Schnelle Asia-Nudeln mit Gochujang-Erdnuss-Sauce

Schnell, scharf und schlonzig sind diese Asia-Nudeln mit Gochujang-Erdnuss-Sauce. Und mit schnell meine ich: richtig schnell. Das Gericht steht in weniger als einer Viertelstunde auf dem Tisch. Dafür nehmen wir Udon-Nudeln, die sind vorgegart und brauchen nur zwei Minuten in kochendem Wasser.

Udon-Nudeln sind diese dicken Asia-Nudeln, die gerne auch als Suppeneinlage verwendet werden. Sie bestehen aus Weizenmehl, Wasser und Salz, und man kann sie im Asia-Markt schon vorgekocht kaufen. Damit geht die Zubereitung dann auch ziemlich schnell und und unkompliziert: Einfach reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Nudeln hineingeben und für knapp zwei Minuten kochen, abgießen, fertig.

Und ganz nebenbei rühren wir die Gochujang-Erdnuss-Sauce für unsere Asia-Nudeln zusammen. Ein tolles Rezept für ein schnelles Mittagessen!

Zutaten

Für zwei Portionen.

  • insgesamt 400 g (2 Päckchen) Udon-Nudeln, frisch (vorgegart)
  • 2-3 Lauchzwiebeln
  • 1-2 TL gerösteter weißer Sesam

Für die Gochujang-Erdnuss-Sauce:

  • 1 EL Erdnussbutter (= Erdnussmus)
  • 1 EL Gochujang-Paste
  • 1 Zehe von möglichst frischem Knoblauch, fein gerieben (z.B. über eine Microplane)
  • 1 EL dunkler Reisessig (Chinkiang Essig)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1/2 EL Agavensirup
  • 2 EL dunkles Sesamöl (aus geröstetem Sesamöl)

Zubereitung

In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen aufsetzen.

Bis das Wasser kocht die Zutaten für die Gochujang-Erdnuss-Sauce in einer kleinen Schüssel vermengen und glattrühren. Das Grün von den Laufzwiebeln in feine Ringe schneiden.

Sobald das Wasser kocht, die Udon-Nudeln hinzugeben und für knapp zwei Minuten kochen. Die Nudeln dann abgießen, und noch tropfnass mit ein bis zwei Esslöffel von dem Nudelwasser wieder zurück in den Topf geben. Die Gochujang-Erdnuss-Sauce vorsichtig unterheben und mit den Nudeln vermengen. Zum Servieren die Nudeln auf zwei Schüsseln verteilen und mit den Lauchzwiebelringen und den Sesamsamen bestreuen.

Dazu passen zum Beispiel gebratene Tofu-Stücke, Shrimps oder auch ein Soja-Ei, oder man genießt die Asia-Nudeln mit Gochujang-Erdnuss-Sauce einfach pur.

Du liebst Udon-Nudeln? Vielleicht gefällt Dir dann auch dieses Rezept für japanisch inspirierte Curry-Udon mit Kürbis und Shiitake!

Ich freue mich über Ideen und Anregungen!